1990

Die Bezirksmeisterschaften –Lange Strecke- in Nordenham bildeten den Auftakt für zahlreiche Wettkämpfe im Jahr 1990. Delmenhorst, Hamburg (norddeutsche Jahrgangsmeisterschaften (Ingmar Swyter: 1.Platz, JG 78, 100m Freistil 1:08.4), Emden, Harpstedt, Oldenburg, Weyhe, Einbeck, Osnabrück, Schöningen, Wardenburg und nicht zuletzt Wildeshausen standen auf dem Wettkampfplan

 Der Besuch von 17 Kindern im Alter von 12 – 18 Jahren beim Kingsbury Aquarius Swimming Club vom 25.10. – 30.10. rundete das Schwimmerjahr ab.

Auf dem „Ball des Sports“ in Stenum wurde Timo Przyklang vom Schwimmverein Wildeshausen geehrt. Er hatte bei der erstmalig von der NWZ durchgeführten „Wahl des Sportlers, der Sportlerin und der Mannschaft des Jahres1989“ den ersten Platz errungen.

 
 

Am 12.Mai wurde ein Jubiläum der besonderen Art gefeiert werden. Das Schwimmerheim im Krandel wurde 25 Jahre alt. Aus diesem Anlass konnten viele Gäste aus Stadt- und Kreisverwaltung, von Vereinen und Bundeswehr begrüßt werden.

 

 

Begrüßung am Jubiläumstag